Aktuelles

Was ist los?

„Sommerkonzert 2024″

die Chorifeen, der gemischte Chor im Gesangverein Eintracht, besteht nun schon seit über 20 Jahren. Was einst als Chorprojekt begann, hat sich wahrhaft gut entwickelt.

Singen macht glücklich, sei es unter der Dusche oder heimlich im Auto. Doch wie wunderbar ist es, dies mehrstimmig in einer Gruppe von Gleichgesinnten zu erleben, wie es den derzeit rund 40 Sängerinnen und Sängern der Chorifeen möglich ist. Mit Stefan Spielberger konnten wir einen großen Motivator und Meister seines Fachs für die Aufgabe des Chorleiters gewinnen.

Ende Mai unternehmen wir eine Chorreise nach Dresden, bei der ein Highlight das Konzert mit dem Konzertchor Riesa in unserer Partnerstadt Strehla sein wird. Am 9. Juni möchten wir auch unserem heimischen Publikum die Möglichkeit geben, das Konzertprogramm zu genießen.

Dabei unterstützen uns der Männerchor Singgemeinschaft „Eintracht/Germania“ und der gemischte Chor des GV „Germania“ Ober-Hörgern.

Der junge Organist Rolf Diehl aus Laubach wird uns zudem auf der Orgel begleiten. All das zusammen verspricht, ein kurzweiliges und ansprechendes Konzert zu werden.

Daher möchten wir Euch herzlich einladen, unser Konzert

am 9. Juni 2024 um 16:30 Uhr in der katholischen Kirche St. Martin

mitzuerleben. Der Eintritt ist frei!

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen und hoffen, Euch mit unserer Musik eine Freude bereiten zu können.

Chorreise nach Dresden

die Chorifeen werden vom 29. Mai bis zum 03.Juni 2024 eine Konzertreise nach Dresden unternehmen.

Wir möchten Euch einladen, gemeinsam mit den Chorifeen auf dieser Reise eine fantastische und inspirierende Zeit zu erleben und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen. Egal, ob Ihr mitsingen oder einfach nur mitfahren möchtet, meldet Euch einfach zeitnah bei Kerstin Westbrock (Tel.: 06403/1334). Es sind noch einige Plätze frei.

1.  Tag: Mittwoch, 29. Mai

Anreise mit modernem Reisebus nach Dresden.

Abstecher nach Meißen mit Stadtbesichtigung und Besichtigung der Porzellanmanufaktur in Meißen.

Übernachtung im „Radisson blu“ -Hotel in Radebeul

2.  Tag: Donnerstag, 30. Mai

Stadtbesichtigung mit Stadtführung in Dresden (Rundgang und Rundfahrt)

Um 13:00 Uhr – Singen der Chorifeen in der Frauenkirche unter der Leitung von Stefan Spielberger

Der restliche Tag steht zur freien Verfügung

3.  Tag: Freitag, 31. Mai

Geplant ist eine erlebnisreiche Tour mit ortskundiger Reiseleitung durch das sächsische Elbland.
Tagesfahrt durch das Elbsandsteingebirge mit Schifffahrt auf der Elbe.

4.  Tag: Samstag, 1. Juni

Dieser Tag steht im Zeichen des Chorkonzertes.

Um 17:00 Uhr beginnt das Konzert mit dem „Konzertchor Riesa“ in der Kirche zu Strehla!

5.  Tag: Sonntag, 2. Juni

Tagesfahrt nach Görlitz mit Stadtführung

6.  Tag: Montag, 3. Juni

Rückfahrt nach Pohlheim

Hier ist ein Besuch der Stadt Weimar mit Stadtführung geplant.

„Gemeinsam überleben“

Gießener Allgemeine Zeitung vom 04.11.2022

Nachwuchsprobleme, die Corona-Pandemie: Viele traditionelle Gesangvereine auch im Kreisgebiet stellen sich derzeit die Frage, wie sie in den kommenden Jahren weiterexistieren wollen. Zwei alte Chöre in der »Singenden Stadt« Pohlheim haben sich für den pragmatischen Weg entschieden.

Weiterlesen…

Musik und Energie sparen im Teelichteschein
„Immer (mal) wieder sonntags“

Gießener Allgemeine Zeitung vom 04.11.2022

Simply 4 Friends mit (v. l.) Christiane Linke, Sabine Schindele, Wolfgang Fey und Guido Linke mit Gitarre. © Günther Dickel

Pohlheim (gdp). Die »Candlelight«-Atmosphäre bei »Immer mal wieder sonntags« im Saal des Grünen Baums war nicht nur der Gemütlichkeit, sondern auch dem Thema Energiesparen gewidmet. Harmonisch warm waren die Quartettklänge der Simply 4 Friends mit Sopranistin Christiane Linke, Sabine Schindler (Alt), Wolfgang Fey (Bass) und Guido Linke (Tenor und Gitarre).

Weiterlesen…

„Sing dein Lieblingsstück“
              Der ganze Saal singt mit

Gießener Allgemeine Zeitung vom 11.10.2022

Die Chorifeen mit Dominik Rudolph (Anmoderation) und Volker Purdak am Flügel © Günther Dickel

»Sing dein Lieblingsstück«: So lautete der Aufruf und Titel des Chorkonzertes am Samstagabend in der Volkshalle, zu dem der  Sängerkreis Gießen aufgerufen hatte.

Weiterlesen…

 

„Thank you for the music“

Gießener Allgemeine Zeitung vom 04.07.2022.

Die Chorifeen glänzen gesanglich, während vor den Kirchenfenstern die Abendsonne untergeht. © Günther Dickel

Samstagabend, 18 Uhr, im Turm von »St. Martin« hoch oben über Watzenborn-Steinberg läuten die Glocken das Wochenende ein und zeitgleich füllte sich die katholische Kirche mit über 100 Gästen für das Sommerkonzert der Chorifeen. Dazu hatten sie aus Anlass ihres 20. Geburtstags eingeladen.

Weiterlesen…